Telekurs Daten-Integration

Unitek arbeitet seit 1990 mit Telekurs Finanzdaten und den entsprechenden APIs. In dieser Zeit wurden zahlreiche Lösungen für gemeinsame Kunden und für Telekurs entwickelt.

Das wichtigste Produkt ist dabei TRIS (Telekurs Reuters Integration Server), ein Feedhandler, der Daten von SIX-FI in die Tomson Reuters TREP Plattform integriert.

TRIS - Telekurs Reuters Integration Service


Was ist TRIS ?

Der Telekurs-RMDS Integration Service macht die umfangreichen Finanzdaten von Telekurs auf der Reuters RMDS Plattform verfügbar. TRIS integriert die Welten von Telekurs und Reuters sowohl aus Sicht der Daten wie auch aus Sicht der Technik.

  

RMDS bleibt weiterhin die Plattform für Verteilung und Anzeige der Finanzdaten. Bestehende Display Anwendungen (3000 Xtra) und Backoffice Anwendungen können via TRIS Daten von Telekurs als alternative Datenquelle direkt anzeigen und weiterverarbeiten. Für den Benutzer erscheinen die Daten im exakt gleichen Format wie von Reuters gelieferte Daten.

Telekurs Finanzdaten können als Ergänzung zu Reuters Daten eingesetzt werden oder, als von Reuters komplett unabhängiger Backup, die unterbruchsfreie Verfügbarkeit geschäftskritischer Daten gewährleisten.

Wie funktioniert TRIS ?

Betreffend Dateninhalt: TRIS nimmt die Anfragen von der Reuters RMDS Plattform entgegen, übersetzt jede Anfrage und beschafft die entsprechenden Finanzinstrumente von Telekurs. Die von Telekurs gelieferten Daten werden ins Reuters Datenmodell konvertiert, so dass alle Feldinhalte und Codes (Währungen, Börsenplätze etc.) dargestellt werden wie von Reuters definiert.

Seit 2013 können Retuters Kunden eine “Extended RIC License” ewerben, die zur Verwendung von RICs als Masterkey zum Abfragen der Telekursdaten berechtigt. So müssen bestehende RMDS Consumerapplikationen bei Verwendung von Telekursdaten nicht angepasst werden.

Börsenberechtigungen werden DACS konform abgebildet, so dass DACS auch für Zugriffskontrolle und Börsenabrechnung von Telekursdaten eingesetzt werden kann.

Telekurs liefert zahlreiche Zusatzfelder (z.B. Volatilitäten), für die es im standard Reuters Datenmodell kein entsprechende Feld gibt. Damit auch diese Felder auf der RMDS Plattform genutzt werden können, bietet TRIS die Möglichkeit, das Telekurs Datenmodell ganz oder teilweise ins RMDS zu installieren, konform zum Reuters Datenmodellformat (appendix_a/enumtypes).

Betreffend technischer Integration: TRIS beschafft die Finanzdaten und Updates von Telekurs. Telekurs bietet diese als “Market Data Feed” (MDF) über redundante TCP Verbindungen an. TRIS verarbeitet die erhaltenen Daten und übergibt sie über die Reuters API Schnittstelle (SFC/MDH) an die RMDS Plattform.

TRIS ist für 7×24 Betrieb ausgelegt und unterstützt dynamische Konfigurationsänderungen (kein Restart erforderlich). TRIS bietet ausgereifte Monitoring-und Loggingmöglichkeiten für Analyse-und Simulationszwecke. TRIS läuft auf industriestandard X86/Linux Plattformen und auf SPARC/Solaris.

Die Wurzeln von TRIS

Die Architektur von TRIS basiert auf bewährten C++ Softwarekomponenten, die auf Solaris und X86/Linux laufen. TRIS ist bei einer global tätigen Schweizer Bank bereits seit 2000 im Einsatz und hat sich als stabiles und ausgereiftes Produkt bewährt.

Viele Finanzinstitute haben heute eine Reuters RMDS Plattform in Betrieb und sind an alternativen Datenquellen interessiert. Deshalb arbeitet Telekurs mit Unitek zusammen, um Telekursdaten mit der leistungsfähigen und stabilen Technik von TRIS auf die Reuters RMDS Plattform zu bringen.